Publikationen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Publikationen der Gemeinde Ottobrunn, die Sie bei Interesse bei unterschiedlichen Stellen bekommen können.

Gemeinde-Journal „Mein Ottobrunn”

Das Gemeinde-Journal „Mein Ottobrunn” wird zehnmal im Jahr mit einer Auflage von über 14.000 Stück kostenlos an alle Haushalte der Gemeinde verteilt und hält Sie über alle wichtigen Ereignisse auf dem Laufenden. Weitere Ausgaben von „Mein Ottobrunn” finden Sie hier.

Beiträge für „Mein Ottobrunn” können unter meinottobrunn(at)ottobrunn.de eingereicht werden.

Bürger-Information der Gemeinde Ottobrunn

Die Broschüre enthält alle wichtigen Informationen Informationen für Bürger über die Gemeinde, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Freizeit.

Sie ist erhältlich

OTTIS – Ein Wegweiser für Familien in Ottobrunn

Die Broschüre enthält alle wichtigen Informationen zur Kinderbetreuung.

Sie ist erhältlich

  • beim Pförtner im Rathaus
  • bei den Kindertagesstätten und Kinderärzten
  • beim Amt für soziale Angelegenheiten der Gemeinde Ottobrunn
  • hier zum Download

Seniorenprogramm

Das Programmheft enthält Veranstaltungen und regelmäßig stattfindende Clubangebote im Haus der Senioren für alle Ottobrunner Bürger ab dem 60. Lebensjahr.

Es ist erhältlich

Zusätzlich wird es drei Mal im Jahr an alle Ottobrunner Senioren ab dem 65. Lebensjahr verteilt.

Ratgeber für den Trauerfall

Die Broschüre enthält Hinweise und Hilfen für den Sterbefall.

Sie ist erhältlich

  • beim Pförtner im Rathaus
  • im Standesamt der Gemeinde
  • beim Friedhof der Gemeinde
  • hier zum Download

Geschichtsbuch „Unser Ottobrunn und Riemerling”

Geschichtsbuch "Unser Ottobrunn und Riemerling" - Cover
Geschichtsbuch "Unser Ott…

„Menschen, Häuser und Geschichte(n) im Spiegel alter Ansichtskarten”

Auf 236 Seiten erzählt der Ottobrunner Heimatforscher Roland Haase die spannende, noch weitgehend unerforschte Geschichte Ottobrunns und teilweise Riemerlings von den Anfängen bis 1955. 260 zum Teil sehr seltene Ansichtskarten-Fotos und nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen aus Privatbesitz lassen den Leser in alte Zeiten eintauchen.

Erhältlich

  • in der Buchhandlung Kempter
  • im Rathaus
  • im König-Otto-Museum

Preis 14,- Euro

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.