Online Kitaplatz-Bedarfsanmeldung

Damit Sie Ihr Kind im kommenden Betreuungsjahr für einen Kitaplatz anmelden können, nutzen Sie unser zentrales, familienfreundliches und transparentes Online-Verfahren. Damit möchte die Gemeinde Ottobrunn Ihnen den Weg zur optimalen und bedarfsgerechten Kinderbetreuung erleichtern. Das Online-Verfahren bietet Ihnen einen Überblick über das gesamte Kinderbetreuungsangebot der Gemeinde Ottobrunn - für Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Tagespflege und Großtagespflege. 

Ihre Timeline für das Jahr 2022

Schritt-für-Schritt erklärt

Schritt 1: 

  • Besuchen Sie am Tag der offenen Tür Ihre Wunscheinrichtungen und machen Sie sich einen umfassenden Eindruck vor Ort.: zu den Terminen

Schritt 2:

Bitte beachten Sie: Um die Bedarfsanmeldung durchzuführen, benötigen Sie ein Bayern ID Konto (Bürgerkonto). Klicken Sie dazu auf den oben stehenden Link und beachten Sie die Reihenfolge der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie können Ihre Merkliste nur abschicken, wenn Sie in Ihrem Bürgerportal Konto EINGELOGGT sind. Wir haben die Schritte für Sie hier anschaulich dargestellt. 

Wenn Sie Hilfe bei der Registrierung oder Anmeldung im Bürgerserviceportal (Bayern ID) benötigen, klicken Sie auf die Anleitung oder senden Sie eine E-Mail an bayernid@digitales-bayern.de


Schritt 3:

  • Legen Sie die Reihenfolge Ihrer Wunscheinrichtungen fest und geben Sie alle notwendigen Daten ein. Sie müssen mindestens 3 bis 5 Einrichtungen favorisieren. Sollten Sie weniger als drei Einrichtungen auswählen, werden Sie Ihre Bedarfsanmeldung nicht absenden können, da die Schaltfläche „Zur Bedarfsanmeldung" nicht erscheint. 
  • Nach Versand des Antragsformulars erhalten Sie eine elektronische Bestätigung in Ihrem Bürgerkonto E-Mail-Postfach.

Bitte beachten Sie: Das Kita-Jahr startet stets zum September eines Jahres. Die Anmeldefrist für das Kita-Jahr 2022/23 endet zum 10.04.2022. Spätere Aufnahme-Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt.


Schritt 4:

  • Sobald die Anmeldefrist vorbei ist, erhalten Sie am 29.04.2022 die Vergabeinformation in Ihrem Bürgerserviceportal-E-Mail-Postfach und können die Vertragserstellung in der Einrichtung vor Ort vornehmen.

Bitte beachten Sie: Sie erhalten nach Platzzusage eine Frist von zwei Wochen, um den Kitaplatz zu bestätigen. Sollten Sie sich in dieser Zeit nicht zurückmelden, wird der Kitaplatz anderweitig vergeben und Sie verwirken Ihren Rechtsanspruch. 

FAQ - Fragen und Antworten

Registrierungsprozess

Warum erfolgt die Bedarfsanmeldung ab sofort nur noch online?
Aufbewahrung der Anmeldedaten

Betreuungsangebot

Welche Betreuungsformen werden angeboten?
Woher weiß ich, was die richtige Betreuung für mein Kind ist?

Bedarfsanmeldung & Vergabe

Wann habe ich einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz?
Ab welchem Alter kann ich den Platz-Bedarf für mein Kind anmelden?
Für welchen Zeitpunkt kann ich meinen Bedarf für die Kinderbetreuung anmelden?
In welchem Zeitraum kann ich meinen Bedarf für eine Kinderbetreuung anmelden?
In wie vielen Betreuungseinrichtungen kann ich meinen Bedarf anmelden?
Habe ich einen Anspruch auf eine Wunschkita?
Ist die Bedarfsanmeldung gleichzeitig eine Reservierung des Platzes?
Wie nehme ich einen Kita-Wechsel vor?
Wie melde ich ein Geschwisterkind an?
Kann ich meine Daten nach Abschicken der Bedarfsanmeldung verändern?
Wie geht es weiter, nachdem ich eine Anmeldebestätigung in meinem Postkorb des Bürgerserviceportales erhalten habe?
Warum muss ich die Annahme des Kitaplatzes verbindlich bestätigen?
Ist eine Kitaplatz-Bedarfsanmeldung verbindlich oder kann ich meinen Bedarf zurückziehen?
Ich wohne nicht in Ottobrunn. Kann ich trotzdem den Bedarf anmelden?
Welche Vergabekriterien gibt es?

Datenschutz

Was passiert mit meinen Daten? Sind diese sicher?
Wann werden die Daten gelöscht?

Sie benötigen weitere Unterstützung? Dann melden Sie sich. Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Hauptamt / Kinderbetreuung und Schulen

+49 89 60808-510

+49 89 60808-25010

hauptamt@ottobrunn.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.