Ortsporträt

Über 21.500 Ottobrunner leben heute auf 5 qkm, das sind zirka 4.140 Einwohner pro qkm. Damit ist Ottobrunn die dichtest besiedelte Gemeinde im Landkreis München, die trotzdem mit sehr viel Grün aufwarten kann.

Auf engem Raum wird den Einwohnern alles Nötige zur Verfügung gestellt und viel Angenehmes geboten. Konsumgüter bekommt man überall in den reichlich vorhandenen Fachgeschäften, Lebensmittel und Feinkost in den gut sortierten Supermärkten sowie in Reformhäusern und auf den Wochenmärkten. Die haus- und fachärztliche sowie tierärztliche Versorgung vor Ort ist sichergestellt, zu den großen Kliniken in München ist es im Notfall nicht weit und Apotheken sind in reichlicher Zahl vorhanden. Die Caritas-Sozialstation konnte 2006 ihr schönes neues Domizil beziehen und unter dem Dach der Arbeiterwohlfahrt wurde die seit langem benötigte Nachbarschaftshilfe gegründet.

Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie: einfache und anspruchsvolle Gaststätten bieten für jeden Geschmack und Geldbeutel eine Auswahl an deutschen, griechischen, italienischen und asiatischen Spezialitäten.

Rosenheimer Landstraße von oben
Rosenheimer Landstraße v…
Rathausplatz von oben
Rathausplatz von oben
Ortsmitte von oben
Ortsmitte von oben
Sport- und Freizeitangebot
Bildungs- und Kulturangebot
Städtepartnerschaften
Umweltschutz

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.