Hauptamt

Das Hauptamt erledigt vielfältige Aufgaben und beschäftigt sich mit folgenden Themen:

- zentrale Verwaltungsaufgaben

- kommunalrechtliche Grundsatzfragen

- Städtepartnerschaften

- Ehrungen und Repräsentationen

- Sitzungsdienst für Hauptausschuss, Ferienausschuss und Gemeinderat

- allgemeines Rechnungswesen

- Organisation und Geschäftsbetrieb

- Personalbetreuung

- EDV-Organisation

- Grundsatzfragen der inhaltlichen Darstellung der Gemeinde (Internet und Gemeinde-Journal)

- Schulangelegenheiten

- Kinderbetreuungsangelegenheiten

- Kulturangelegenheiten (Gemeindebibliothek, Archiv, Chroniken, Kunstausstellungen im Rathaus)

- Übernahme von Sonderaufgaben auf Anforderung des Ersten Bürgermeisters

Gemeinde Ottobrunn

Rathausplatz 1
85521 Ottobrunn

  • +49 89 60808-510
  • +49 89 60808-25010
  • Montag 8:00 - 12:00
    Dienstag 8:00 - 12:00
    Mittwoch 8:00 - 12:00
    Donnerstag 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
    Freitag 8:00 - 12:00

Elke Klimke

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Redakteurin Gemeinde-Journal "Mein Ottobrunn"

Wolfgang Zimmermann

Sachbearbeiter

Hauptamt / Pförtner

Wolfgang Walter

Abteilungsleiter

Hauptamt

Dr. Martin Thorn

Datenschutzbeauftragter

Umweltschutz

Ina Schwander

Sachbearbeiterin

Hauptamt

Katrin Schlegel

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Personalkosten

Sabine Rosenberg

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Vorzimmer Bürgermeister

Katrin Lührs

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Kinderbetreuung und Schulen

Stefan Könnecke

Sachbearbeiter

Hauptamt / EDV-Mitarbeiter

Nihada Abdoska

Sachbearbeiterin

Hauptamt

Alina Kamp

Auszubildende / Hauptamt

Lisa Huber

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Personalangelegenheiten

Anita Hubbauer

stellvertretende Abteilungsleiterin

Hauptamt / Personalangelegenheiten

Andreas Hölzl

Sachbearbeiter

Hauptamt / Amtsbote

Bianca Hoffmeister

Sachbearbeiterin

Hauptamt / Redakteurin Gemeinde-Journal "Mein Ottobrunn"

Luisa Grosso

Auszubildende / Hauptamt

Albesa Ajazi

Auszubildende / Hauptamt

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.