Sprechstunden im Rathaus

Im Rathaus Ottobrunn werden eine monatliche Pflegesprechstunde und eine Familiensprechstunde, die zweimal im Monat stattfindet, angeboten.

Rathaus Ottobrunn

Wann: jeden ersten Donnerstag im Monat, 16.00 bis 17.00 Uhr

Wo: Zimmer 0.05, Rathaus Ottobrunn

Wer: Ursula Cieslar, Gisela Hüttis, Antje Bruch, Jan Steinbach und André Schinck (im Wechsel)

Nächste Termine: 01.08., 05.09., 10.10., 07.11., 05.12.

        

Im Juli 2011 nahm die monatliche Pflegesprechstunde im Rathaus ihre Arbeit auf. Gedacht ist sie für Gemeindebürger, die pflegebedürftig oder von Pflegebedürftigkeit bedroht sind, sowie deren Angehörige.

Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit trifft Menschen häufig völlig unvorbereitet und innerhalb kurzer Zeit müssen weit reichende Entscheidungen getroffen werden. Oft verfügen Betroffene und Angehörige nicht über das nötige Wissen, welche Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. In diesen Fällen ist die Pflegsprechstunde mit einem großen Netz von Angeboten gedacht. Für Hilfesuchende kann das Angebot ganz individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden, angefangen bei der Freizeitgestaltung in Seniorenclubs, Nachbarschaftshilfe, Betreuung durch Ambulante Dienste bis zu Angeboten von Kurzzeit- und Langzeitpflege. Jede Beratung erfolgt trägerunabhängig durch kompetente Mitarbeiter.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

Seit März bietet der Verein „Lotse – Kinder- und Jugendhilfe e.V.“ jeden ersten und dritten Dienstag im Monat eine Familiensprechstunde im Ottobrunner Rathaus an. Von 10.00 bis 12.00 Uhr möchten die Lotse-Mitarbeiter ratsuchenden Bürgern im Raum 0.05 weiterhelfen.

Inhalte dieser Sprechstunde können sein die Bewältigung des Familienalltags, Konflikt- und Krisensituationen; Hilfe bei Anträgen;  alle Themen rund um Schule, Beruf und Ausbildung oder Informationen zum Angebot „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“. Je nach Anliegen ist neben der Beratung auch eine Weitervermittlung an andere Ottobrunner Einrichtungen möglich. Die Familiensprechstunde ist kostenlos und anonym. Die Inhalte werden vertraulich behandelt.
Der Verein wurde 2011 als freier Träger der Jugendhilfe gegründet und ist eine ambulante Erziehungshilfe im Landkreis München.

Weitere Infos gibt es unter der Tel. 608 08-259 (nur zu den Sprechzeiten), unter Tel. 309 08 76 25 oder unter  www.lotse-jugendhilfe.de.