Baustellen: Sperrung der Putzbrunner Straße und des Haidgrabens

  • Verkehr & ÖPNV
  • Baustellen
  • Aus dem Rathaus

Sperrung der Putzbrunner Straße

Seit dem 30. März ist die Putzbrunner Straße im Bereich des Bahnübergangs komplett gesperrt. Der Grund ist die Verlegung einer Wasserleitung unter das S-Bahn-Gleis durch den Wasserversorgungsbetrieb der Gemeinde Ottobrunn. Betroffen ist der Bereich zwischen der Mozartstraße und der Defreggerstraße. Die Vollsperrung dauert bis zum 18. April.

Die Umleitung erfolgt über die Mozartstraße – Ottostraße – Karl-Stieler-Straße/Uhlandstraße und umgekehrt.

Von 19. April bis zum 5. Juni ist die Putzbrunner Straße von Osten kommend zwischen der Defreggerstraße und der Beethovenstraße eine Einbahnstraße.

Der Verkehr von Westen kommend wird über die Rosenheimer Landstraße – Ottostraße – Karl-Stieler-Str./Uhlandstraße umgeleitet.

Die Umleitung des Busverkehrs Richtung Osten erfolgt über die Beethovenstraße – Wilhelm-Busch-Straße – Mozartstraße – Ottostraße – Karl-Stieler-Str./Uhlandstraße. Die Fahrgäste der Buslinie 229 werden gebeten, die Aushänge an den Bushaltestellen zu beachten. Damit die Busse die Umleitungsstrecken auch ohne Einschränkung befahren können, muss dort ein absolutes Parkverbot eingerichtet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Ordnungsamt (E-Mail: ordnungsamt(at)ottobrunn.de, Tel.  608 08-505).

___________________________________

Vollsperrung im Haidgraben bei der Ferdinand-Leiß-Halle vom 6. bis 18. April

Aufgrund einer umfangreichen Fahrbahnsanierung vor der Ferdinand-Leiß-Halle muss der Haidgraben zwischen der Ostpreußenstraße und der Christa-McAuliffe-Straße im genannten Zeitraum für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Norden kommend über den Ranhazweg – Rosenheimer Landstraße – Robert-Koch-Straße. Von Süden kommend über die Robert-Koch-Straße – Rosenheimer Landstraße – Unterhachinger Straße.

Kunden des MVV müssen folgendes beachten:

Die Busse der Linien 222, 229 und 241 werden umgeleitet. Es können nicht alle Haltestellen angefahren werden.

Linien 222: Die Busse fahren über die Robert-Koch-Straße, Rosenheimer Landstraße und Ranhazweg. Die Haltestellen „Phönix-Bad“ und „Marie-Curie-Str.“ entfallen ersatzlos. Die Haltestellen „Finkenstraße“ und „Elbeweg“ werden ersatzweise bedient.
 
Linien 229: der Linienweg beginnt und endet an der Haltestelle „Daimlerstraße“. Die Haltestellen „Phönix-Bad“ und „Parkfriedhof“ entfallen ersatzlos.

Linien 241: Die Busse fahren über die Robert-Koch-Straße und Rosenheimer Landstraße. Die Haltestellen „Elbeweg“, „Isarweg“, „Phönix-Bad“ und „Marie-Curie-Str.“ entfallen ersatzlos. Die Haltestelle „Ottostraße“ wird ersatzweise in der Rosenheimer Landstraße (Haltepositionen der L210 und L214) bedient.

Bei Fragen können Sie sich an das Ordnungsamt wenden (E-Mail: ordnungsamt(at)ottobrunn.de).

 

 

Weitere Nachrichten