Sanierung der Tiefgarage Ortsmitte

Die Gemeinde Ottobrunn wird ab November die Tiefgarage in der Ortsmitte sanieren, um den Erhalt der Gebrauchstauglichkeit sicherstellen zu können.

Folgende Maßnahmen müssen für den dauerhaften Erhalt des Bauwerks ausgeführt werden:

  • Betonsanierung der Bodenplatten in den Ebenen A, C und D infolge von Tausalzeintrag durch einfahrende KFZ, inklusive der statischen Ertüchtigung
  • Instandsetzung der im Rahmen der Sanierung betroffenen, haustechnischen Anlagen
  • Ertüchtigung des Brandschutzes

 

Im Tiefgaragendeck B ist eine Sanierung vorerst nicht erforderlich. Auf Grund der Sanierung kann aber auch dieser Bereich zeitweise nicht genutzt werden.

Die Ausführung der Maßnahme wird in insgesamt vier Bauabschnitten durchgeführt, die Bauzeit je Bauabschnitt beträgt etwa vier Monate. Anwohner und Nutzer erhalten für die Zeit, in der ihr Bauabschnitt saniert wird eine Sondergenehmigung, die ein Parken an der Oberfläche auch tagsüber ermöglicht.

Weitere Informationen zur Sanierung können Sie diesem Schreiben entnehmen, das kürzlich an die Eigentümer und Nutzer übermittelt wurde sowie der Ankündigung vom April.

Sollten Sie vorab Fragen zur geplanten Sanierung haben, möchten wir Sie bitten, diese per E-Mail an sanierung-tg-ortsmitte@ottobrunn.de zu stellen oder an die Gemeinde Ottobrunn, Abteilung Bautechnik, Rathausplatz 1, 85521 Ottobrunn unter Angabe des Projekts „Sanierung TG Ortsmitte“ zu richten.

Um immer über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten informiert zu sein, haben Sie auch die Möglichkeit einen Newsletter zu abonnieren.