25.07.2018
Eine Mitteilung aus der Kategorie: Kultur/Freizeit

Sommerferien-Leseclub in der Gemeindebibliothek

Seit 24. Juli bis 12. September

Die Gemeindebibliothek Ottobrunn startet am Dienstag, 24. Juli um 11.00 Uhr  wieder den Sommerferien-Leseclub. Der Aktion star endet am 12. September. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler von der 2. Klasse bis zur 10. Klasse.

 Wie funktioniert der Leseclub?

Melde dich für eine kostenlose Clubkarte in der Gemeindebibliothek an. Eine Unterschrift der Eltern ist nicht notwendig. Mit dieser Karte steht dir bis zum 11. September eine Auswahl an nagelneuen Clubbüchern zur Verfügung.

Wenn du ein Buch gelesen hast, schreibst du auf die Bewertungskarte, was dir besonders gut oder nicht gefallen hat, beurteilst die Story und entscheidest, ob du das Buch empfehlen würdest.

Bei der Rückgabe des Buchs beantwortest du ein paar Fragen zum Inhalt und gibst deine Bewertungskarte ab.

 Was bringt es?

Wenn du mindestens eine Bewertungskarte abgibst, wirst du zur Abschlussparty am Samstag, den 29. September eingeladen und nimmst an einer Verlosung teil. Wenn du mindestens drei Bücher bewertet hast, bekommst du bei dem Abschlussfest eine Urkunde. Bei der Abschlussveranstaltung tritt der bayrisch-sumatranische Multiinstrumentalist Ardhi Engl mit seinem Programm „Mit Stangerlbass und Trashkalimba - eine musikalische Weltreise zwischen Tradition und Recycling“ auf. Dabei führt euch Engl seine skurrilen Instrumente aus seinem Klanglabor vor und entlockt ihnen musikalische Zaubereien, die er mit der Gitarre oder anderen Instrumenten kombiniert.

Weitere Infos zum „Sommerferien-Leseclub 2018“ findest du unter www.sommerferien-leseclub.de.